Über uns

Aufgaben

Aufgabe der Informationskommission ist es, die Bürgerinnen und Bürger in der Umgebung der Kernkraftwerke in Baden-Württemberg aktiv und in institutionalisierter Form über Sicherheitsfragen der kerntechnischen Anlagen am Standort Philippsburg zu informieren. Bisher erfolgte die Information der Öffentlichkeit zu Fragen der Kernkraftwerke vorwiegend über Pressemitteilungen und das Internet. Zusätzlich dazu soll die Kommission zu einer direkten Information vor Ort beitragen und einen regelmäßigen Informationsaustausch zwischen den Kommissionsmitgliedern als Repräsentanten aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft einerseits sowie kompetenten Fachleuten auf Behörden- und Betreiberseite andererseits ermöglichen. 

Die Arbeit der Kommission erfolgt auf der Grundlage einer Geschäftsordnung. Die Kommission soll in der Regel dreimal jährlich tagen. Die Sitzungen werden öffentlich angekündigt.

 

Mitglieder der Kommission

Die Informationskommission besteht aus folgenden Mitgliedern:

  • Landrat Dr. Christoph Schnaudigel, Landkreis Karlsruhe (Vorsitzender)
  • Landrat Dr. Fritz Brechtel, Landkreis Germersheim (Stellvertretender Vorsitzender)
  • ein Vertreter der Région Alsace, Frankreich
  • ein Vertreter des Département du Bas-Rhin, Frankreich
  • eine Vertreterin der Gemeinde Dettenheim
  • Bürgermeister Marcus Schaile, Stadt Germersheim
  • ein Vertreter des Département du Haut-Rhin, Frankreich
  • Bürgermeister Frank Leibeck, Verbandsgemeinde Lingenfeld
  • ein Vertreter der Gemeinde Oberhausen-Rheinhausen
  • Bürgermeister Stefan Martus, Stadt Philippsburg
  • ein Vertreter der Gemeinde Römerberg
  • Oberbürgermeister Hansjörg Eger, Stadt Speyer
  • Oberbürgermeister Walter Heiler, Stadt Waghäusel
  • Bettina Lisbach MdL, Landtagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen
  • Ulli Hockenberger MdL, Landtagsfraktion der CDU
  • ein Vertreter der Landtagsfraktion der AfD
  • Daniel Born MdL, Landtagsfraktion der SPD
  • Gabriele Reich-Gutjahr MdL, Landtagsfraktion der FDP/DVP
  • Rudolf Petermann, Bürgerinitiative Philippsburg e.V.
  • Hartmut Weinrebe, BUND Regionalverband Mittlerer Oberrhein
  • ein Vertreter des Kreisbauernverbands Karlsruhe e.V.
  • Michaela Kräutter, ver.di Mittelbaden-Nordschwarzwald
  • ein Vertreter der Wirtschaftsverbände

Zum Herunterladen

Geschäftsordnung

Die Geschäftsordnung der Informationskommission zum Kernkraftwerk Philippsburg ist am 25. Juli 2012 in Kraft getreten und wurde am 26. November 2013 letztmalig geändert.
Geschäftsordnung [11/13; 43 KB]

Kontakt

Geschäftsstelle

Landratsamt Karlsruhe
Büro des Landrats
Geschäftsstelle Informationskommission KKP
Beiertheimer Allee 2
76137 Karlsruhe

Telefon: 0721 936-51240
Fax: 0721 936-51598
E-Mail